FX Prevent Spezialisten im Bereich von Sauerstoffreduzierungssystemen.

Die Grundlage unseres Betriebs ist basiert auf die umfassenden Kenntnis der Entwicklung und der Anwendung von Stickstoffgeneratoren. Auch haben wir sehr viel Erfahrung im Bereich des Feuer-und Explosionsschutzes. Neben der Ausführung unserer Stickstoffreduzierungssysteme für Feuervorbeugung (LOX® Systeme), können sie auch verwendet werden für die Haltbarkeit von Obst (ULO Zellen), die Ausrottung von Insekten und für verschiedene Anwendungen in der Ernährungsindustrie.

0
DRUCKLUFT BENÖTIGT ZUR 1m³ STICKSTOFF ZU PRODUZIEREN
0%
MAXIMALE ENERGIEEINSPARUNGEN
0%
O2 PROZENTSATZ
0%
KUNDENNÄHE
0
EINEM LOX® SYSTEM KÖNNEN 48 RÄUME ZU SCHÜTZEN
FX Prevent ist aktiv an der Entwicklung von Produkten beteiligt und bietet Ihrem Netzwerk und Kunden umfassenden Service und Unterstützung. Momentan entwickeln wir auch Standards und Richtlinien die auf die Gewährleistung der Qualität und der Funktionalität der Sauerstoffreduzierungssysteme gerichtet sind.

Wir sind selbst für die Entwicklung und Produktion unserer LOX® Feuervorbeugungssysteme verantwortlich.
Es ist unser Ziel, in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und eisenden Partien wie dem Staat und Versicherungsgesellschaften, einer möglichst sicheren Arbeits- und Lagerungsumgebung zu kreieren in der Schaden an Menschen und Betriebseigentümern und dem Umwelt auf ein Minimum reduziert sind. FX Prevent arbeitet eng mit PRESSCON zusammen. Wir arbeiten von Honselersdijk aus mit einer Organisation von 25 Profis. Unser Hauptsitz am Veilingweg in Honselersdijk verfügt über 1.000 M2 Werkstatt mit daneben 250 M2 Büroraum. Wir haben auch unsere eigenen Test- und Demonstrationseinrichtungen.

1997
Die Gründung von PRESSCON
Presscon fokussiert auf Design, Konstruktion und Wartung der Stickstoffexpansionssysteme für groβ angelegte Gewächshausheizsysteme.
Die Fortschritte die PRESSCON im Bereich der Stickstoffgeneratoren gemacht hat, haben für FX Prevent den Weg geebnet. Und die Expertise die in den Anwendungen im Gartenbau aufgebaut wurde hilft uns bei der Kreierung des meist Energie-effizienten Sauerstoffreduzierungssystem auf dem Markt.
2005
Die Gründung von FX Prevent.
Als PRESSCON sich realisierte daβ das Know-how um Stickstoffgeneratoren als Feuervorbeugungssystem anzuwenden im Betrieb bereits vorhanden war, wurde FX Prevent gegründet. Seitdem ist das Unternehmen stark gewachsen und sind wir erfolgreich in der Lieferung der meist Energie-effizienten Sauerstoffreduzierungssysteme an Kunden im In- und Ausland.

24/7 Serviceabteilung

+31(0)1 7464 8300

Der Serviceabteilung ist 24 Stunden und 7 Tage in der Woche für alle Kunden verfügbar.

2008
Entwicklung der HP-PSA Technologie
Anschliessend an der PSA (Pressure Swing Adsorption) Technologie haben FX und PRESSCON ein völlig neues System entwickelt (HP, High Performance) das die Nachteile die man bei traditionellen System erfahren hat, eliminiert.
Diese Verbesserungen sorgen für ein umweltfreundliches System mit einer wesentlich längeren Lebensdauer und einem stark reduzierten Energieverbrauch.
2009
BRL-K21017/01 Richtlinien Evaluierung
KIWA hat in Zusammenarbeit mit FX Prevent die Beurteilungsrichtlinie BRL K-21017 für Sauerstoffreduzierungssysteme entwickelt. Die Richtlinien beschreiben den Entwurf, die Installierung, die Lieferung und Unterstützung von Sauerstoffreduzierungssystemen. Diese Richtlinien sind am 21. Januar 2009 offiziell von dem Forum von Sachverständigen genehmigt worden.

ISO9001-Systeemcertificaat-K88789-02

Kontaktieren Sie uns:

    Slide 1 Slide 2

      Melden Sie sich für unseren Newsletter an!